Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an unter 0800 0 888 444 (Mo - Fr, 9.00 - 18.00 Uhr)

Liebe Kunden, aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Wir bitten in diesen Fällen um Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Konvektoren

(4 Artikel)

Konvektoren - klein, kompakt & voller Energie 

Konvektoren bieten hohe Wärmeleistungen bei kleinsten Abmessungen. Diese sind kleine, kompakte Heizstrahler - voller Energie. Sobald sie eingeschaltet werden, erzeugen sie direkte Wärme, die über ein Gebläse per Konvektion an die Umgebungsluft abgegeben wird. Mit ihrer hohen Wärmeleistung bilden sie ein unsichtbares Wärmeschutzschild und verhindern die Ausbreitung der Kälteströmung in den Raum, indem sie warmer aufsteigender Luftströmung kalter Zugluft entgegen wirken. Ideal geeignet sind sie daher zum Beheizen von großflächigen Glasfronten und zum Frostschutz, aber auch als Heizlösung für Räume, die selten benutzt werden (z.B. Gästezimmer) oder auch als Zusatzheizung in Räumen mit tagesabhängigem Wärmebedarf (z.B. Badezimmer). Denkbar ist der Einsatz von Konvektoren des weiteren in Niedrigenergiehäusern zur Unterstützung bestehender Heizsysteme wie Wärmepumpen oder Photovoltaikanlagen. Reicht die Leistung der Wärmepumpe oder PV-Anlage im Winter nicht aus, kann ein Konvektor zeitweise für Abhilfe sorgen. Wird zudem Strom über Solarzellen selbst erzeugt, wirkt sich der Betrieb von Konvektoren nicht so negativ auf die Stromrechnung aus. Davon abgesehen können Konvektoren auch in Ferienhäusern in wärmeren Regionen, wo kalte Winter nicht üblich sind, eine praktische Lösung sein. Sollte es nämlich an ein paar Tagen im Jahr dennoch kälter sein, können die Konvektoren temporär für Wärme sorgen. Die Kleinheizgeräte überzeugen dabei nicht nur mit ihrer Energieeffizienz, sondern auch mit Ihrer Flexibilität und der preiswerten Anschaffung. Bereits ab 89,00 EUR* erhalten Sie viel Wärme bei kleiner Größe. 

Konvektionswärme ist eine indirekte Form der Erwärmung. Das Heizelement saugt kalte Luft an und erwärmt diese direkt. Dazu befinden sich im Gehäuse Heizdrähte, die mit Strom erhitzt werden. Der Konvektor saugt nun Luft an, die über diese Heizdrähte entlang geführt wird und bläst die erwärmte Luft dann je nach Modell dann nach oben oder vorne in den Raum hinein. Die warme Luft steigt bis an die Decke, kühlt sich ab und sinkt wieder ab, sodass der Prozess sich wiederholen kann. Die Umgebung erwärmt sich dadurch gleichmäßiger als beispielsweise bei Strahlungswärme. Das ermöglicht ein energieeffizientes Heizen, unabhängig davon, ob das gesamte Gebäude geheizt werden muss, oder ob nur ein Frostschutz benötigt wird. Um in einem normal isolierten Raum Zimmertemperatur zu erhalten, werden etwa 50-80 W/m² benötigt. Normalerweise genügt aber eine wesentlich geringere Leistung für die Frostschutzfunktion. Das Thermostat kann dabei stufenlos von der Frostschutzfunktion von +5°C bis zu +35°C eingestellt werden. 

Die Kleinheizgeräte gibt es in verschiedenen Bauweisen. Bei uns finden Sie die sogenannten Wandgeräte des namhaften Herstellers Frico, welche mit Hilfe von Montagekonsolen (im Lieferumfang enthalten) horizontal an der Wand montiert werden. Die Installation ist dabei sehr schnell und einfach möglich, da alle Modelle mit einem Kabel (1 Meter) und einem Stecker ausgestattet sind, welcher lediglich an eine geerdete Wandsteckdose angeschlossen werden muss. 

Vorteile auf einen Blick:

  • geringe Aufheizzeit und sofortige, angenehme Wärme 
  • niedrige Anschaffungskosten
  • leicht zu transportieren und flexibel einsetzbar 
  • schnelle Installation; lediglich ein Stromanschluss wird benötigt

Haben Sie Fragen zu unseren Konvektoren? Rufen Sie uns gerne unter der Support Hotline 0800 0 888 444 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@klimastore24.com

Newsletteranmeldung

Jetzt anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben

Abmeldung jederzeit möglich